Offiziell: Neue Länge für Descriptions in den SERPS

Vor einigen Tagen war es erstmals in größerem Stil aufgefallen, nun ist es sicher: Google verlängert die Snippets in den SERPS und macht somit längere Descriptions möglich. Bisher waren es zumeist 155 bis 170 Zeichen, die von Google angezeigt wurden – jetzt können es durchaus auch bis zu 300 Zeichen (oder mehr) sein.

Google Meta Descriptions
Neue Länge in den SERPS: Die Descriptions werden mit bis zu 300 Zeichen ausgespielt.

Mit der Änderung verfolgt Google laut einem Sprecher das Ziel, hilfreiche Snippets zu erstellen, die zudem auch eine höhere Aussagekraft haben. Im Schnitt dürften die Descriptions in den SERPS somit etwas länger ausfallen. Und: Für die User soll es damit einfacher werden, die Relevanz von Suchergebnissen schneller zu erkennen.

Descriptions: Deutlicher Anstieg in der Länge

Waren es bislang zumeist um die Zeichen, waren es in den vergangenen Tagen zunächst bis zu 222 Zeichen, die in den SERPS ausgespielt wurden. Inzwischen soll aber auch dieses Limit nicht mehr gelten – stattdessen sind bis zu 300 Zeichen möglich.

In einigen Fällen – wenn die bisherige Description vielleicht keinen direkten Mehrwert bot – kann sich eine Anpassung nun also lohnen. Ihr müsst aber auch nichts überstürzen, sondern könnt auch erst einmal abwarten, ob Google die Snippets selber anpasst und den Inhalt von der entsprechenden Seite zieht. Abhängig von der Suchanfrage war dies schon in der Vergangenheit öfter der Fall.

Ich arbeite seit vielen Jahren als Texter und seit November 2017 betreibe ich SEO-Nachrichten.info. Privat lebe ich in Ostfriesland und bin Papa von drei Kindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.